Sie haben weitere Fragen? 0421 357550
de

Intensivkurs

Gratis Deutschkurse für Student*innen und Akademiker*innen in Bremen

Wir haben über fünfzehn Jahre Erfahrung im Bereich Deutschkurse und Integrationskurse. Bisher haben wir 18 Deutsch Intensivkurse gestartet und es haben bereits über 300 Personen ein Angebot für einen Deutsch Intensivkurs wahrnehmen können. In unseren Intensivkursen lernen Sie Deutsch, zusätzlich erwerben Sie Wissen über das politische System und die Geschichte Deutschlands.

Mit diesem zusätzlichen Angebot gilt unser Intensivkurs außerdem als offiziell vom BAMF anerkannter Integrationskurs. Dadurch können Sie nach dem bestandenen Kurs das „Zertifikat Integration“ erhalten. Mit diesem Zertifikat können Sie nachweisen, dass Sie nicht nur Deutschkenntnisse erworben haben, sondern auch über gesellschaftliches Wissen verfügen. Das wird Ihnen bei einem längeren Aufenthalt, bei der Jobsuche in Deutschland oder sogar bei der Einbürgerung in Deutschland von Nutzen sein.

Intensivkurs

Uhrzeiten: 18:00 -22:00 Uhr Mo-Fr Vormittags/Nachmittags  
430 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) 15 UE pro Woche  
  Von A1 bis B1 in 6 1/2 Monaten  

Der Anmeldeprozess für Ihren kostenlosen Deutschkurs in Bremen.

Sie haben die Möglichkeit bei der BSB Erwachsenenbildung einen kostenlosen Deutschkurs / Intensivkurs zu besuchen. Bei Ihrer Anmeldung bei uns prüfen wir, ob Sie die Voraussetzungen für eine kostenlose Teilnahme erfüllen.

Die Kursgebühren werden in 95% der Fälle vom BAMF oder vom Land Bremen übernommen. Wir übernehmen hierfür die nötige Antragsstellung.

Ablauf:

Nachdem Sie bei uns zur Registrierung waren, senden wir die nötigen Antragsformulare an das BAMF. Das BAMF entscheidet über eine Bewilligung oder Ablehnung des Antrages auf Teilnahme an einem Integrationskurs. Hierbei kommt es auf die Art Ihres Aufenthaltstitels an. Wird Ihr Antrag komplett vom BAMF bewilligt, bedeutet das, dass das BAMF die Kosten des Kurses vollständig übernimmt. Im Falle einer Ablehnung durch das BAMF müssten die Kurskosten (440,00€ pro 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten) normalerweise selbst getragen werden. Wir haben jedoch für Student*innen und Akademiker*innen eine weitere staatliche Fördermöglichkeit. Durch diese Fördermöglichkeit waren unsere bisherigen Deutschkurse für über 95% der durch das BAMF abgelehnten Teilnehmer*innen kostenlos.

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren:

  • Kostenlos für 95 % der Antragsteller
  • Die Förderung der Teilnehmer*innen unserer Intensivkurse läuft über das BAMF oder über eine andere staatliche Fördermöglichkeit.

Anmeldung:

  • Für eine vereinfachte und schnelle Anmeldung, füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular vollständig aus und laden Sie Scans / Fotos von Ihren Aufenthaltstitel (beide Seiten) und Ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung oder dem Abschlusszertifikat Ihrer Universität hoch.
  • Achten Sie bitte darauf, dass beide Dokumente lesbar sind.
  • Durch das vorherige Hochladen Ihrer Dokumente können wir Ihre Daten prüfen und in unser System eintragen.
  • Sie sparen dadurch ca. 20 Minuten bei der Anmeldung vor Ort.

Kontaktieren Sie uns!

Es sind noch Fragen offen? Oder Sie benötigen Hilfe bei der Auswahl des passenden Kurses? Wir helfen Ihnen weiter, telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Wozu benötigen wir Ihre Dokumente?

Zur Prüfung der Übernahme der Kosten müssen wir der zuständigen Behörde eine gültige Ausweiskopie und eine gültige Kopie der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung oder des Abschlusszertifikats Ihrer Universität zusenden.
Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur an Dritte weitergegeben, wenn dies dem Zweck des Anmeldeprozesses bei den mit uns kooperierenden Behörden erforderlich ist.

Teilnahme für weitere Personengruppen:

Sie möchten gerne an einem Intensivkurs Deutsch teilnehmen, sind jedoch nicht Teil der Zielgruppe der Student*innen/Akademiker*innen?
Es besteht trotzdem die Möglichkeit einer Teilnahme am Intensivkurs als Selbstzahler*in.
In diesem Falle müssen die vollständigen Kurskosten von 440,00€ pro 100 Unterrichtseinheiten selbst getragen werden.

FAQ

Häufig gestellte Fragen:

Wie oft startet ein Kurs?

Neue Kurse starten ungefähr einmal pro Monat.

Wo finden die Kurse statt?

Alle Kurse finden an unseren Standorten Herdentorswallstr. 93, 28195 Bremen oder Findorffstr. 14, 28215 Bremen statt.

Wie viele Stunden läuft ein Kurs pro Woche?

In der Regel laufen die Intensivkurse 15 Stunden pro Woche (Unterrichtseinheiten (UE), aufgeteilt auf drei Wochentage, je 5 UE pro Kurstag).

Wieviele Module/Level gibt es?

Der gesamte Kurs deckt die Level A1, A2 und B1 ab, aufgeteilt auf 4 Module.
Modul 1: A1
Modul 2: A2
Modul 3: B1.1
Modul 4: B1.2
Die Module entsprechen nicht immer genau den verschiedenen Levels, es gibt Schwankungen je nach Kurs.

In welchem Modul fange ich an?

Um herauszufinden, welches Einstiegslevel für Sie richtig ist, gibt es einen obligatorischen Einstufungstest. Bei einem Ergebnis, welches ein höheres Einstiegslevel ergibt, steigen Sie in den laufenden Kurs ab dem passenden Modul ein. Alle Kurse beginnen mit Modul 1 (A1).

Welche Niveaus werden erreicht?

Das Zielniveau, welches erreicht werden soll, ist B1. Dies ist das einzige Level, welches offiziell am Ende des Kurses abgeprüft wird. Es gibt keine Prüfungen für die Levels A1 und A2.

In welchem Format findet die B1 Prüfung statt?

Die Prüfung ist ein Deutsch-Test für Zuwanderer, welche wir als Lizenznehmer im Auftrag der TELC Language Tests durchführen. Ein telc-Zertifikat richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Ein telc Zertifikat gilt als aussagekräftiger Qualifikationsnachweis.

Was ist der Test „Leben in Deutschland“?

Der Test „Leben in Deutschland“ findet im Anschluss an das Modul „Orientierungskurs“ statt. Er besteht aus einem Testfragenkatalog mit insgesamt 33 Fragen zu Politik und Gesellschaft in Deutschland.

Was kosten die Lehrmaterialien?

Es gibt insgesamt drei Kursbücher und drei Arbeitsbücher für den gesamten Kurs von A1 bis B1. Die Kosten für alle Bücher belaufen sich auf ca. 60,00€ bis 80,00€. Diese Kosten müssen selbst getragen werden.

Wie läuft der Anmeldeprozess?

Für eine zeitsparende Anmeldung vor Ort, laden Sie als Erstes einen Scan oder ein Foto Ihres gültigen Aufenthaltstitels und Ihrer gültigen Immatrikulationsbescheinigung, bzw. eures Abschlusszertifikats der Universität oder Hochschule auf unserer Website hoch. Weiterhin füllen sie das Anmeldeformular vollständig aus. Der nächste Schritt ist die Anmeldung in unserer Schule vor Ort. Kommen Sie persönlich in die Herdentorswallstraße 93, 28195 Bremen und meldet sich im Empfangsbüro. Die Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Website.
In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir alles Weitere, prüfen die Möglichkeit einer Förderung und leiten die Antragsstellung für Ihren kostenlosen Deutschkurs bei der BSB Erwachsenenbildung GmbH in die Wege.

Wie schnell kann ich an einem Kurs teilnehmen?

In der Regel vergehen zwischen der Antragstellung beim BAMF und einer Kursteilnahme ca. drei bis vier Wochen.

Anmeldeformular Intensivkurs

Bitte laden Sie die Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises/Aufenthaltstitels hoch.

Bitte laden Sie die Vorder- und Rückseite Ihrer Immatrikulationsbescheinigung hoch.

Datenschutzerklärung*: Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise gibt es in der Datenschutzerklärung.

Unsere aktuellen Kurse

Hier finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Kurstermine. Bei Fragen helfen wir Ihnen weiter, telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Über uns

Die BSB Erwachsenenbildung GmbH ist Ihr Spezialist für Integrationskurse aller Art. Dazu gehören Deutschkurse, Alphabetisierungskurse in deutscher Sprache, Elternintegrationskurse und Kurse mit Kinderbetreuung. Wir führen auch "Deutschtests für Zuwanderer" durch. Unsere Sprachkurse schließen mit dem Befähigungsnachweis B1 ab.

ESF-Projekt „Alphabetisierung für Strafgefangene in der JVA Bremen/Bremerhaven“ gefördert durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen

BSB Erwachsenenbildung

Herdentorswallstr. 93
28195 Bremen
Beratung / Anmeldung / Kurse

Findorffstraße 14-16
28215 Bremen
Kurse / Kinderbetreuung

+49 (0)421 357550

+49 (0)421 356778

Das Projekt Alphabetisierungskurse, Diagnostik und Sensibilisierungsschulung in der JVA Bremen und BHV wird durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir (BSB Erwachsenenbildung GmbH) nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf „Alle zulassen und fortsetzen“ klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close